Strategieausblick 2020

smarte Offensive bewirkt aktuell passendste Defensive

  • Konjunktur Entwicklungen sind stärker zu berücksichtigen
  • Längerfristiges, transformatives Wachstum muss gezielt in differenzierten Markt-Sektoren gefunden werden

  • Für nachhaltige Wachstumsstrategien sind Wertschöpfungen durch unternehmerische Synergieeffekte wichtige Bestandteile

  • Infolge zunehmender protektionistischer Regulierungen werden spezifische Marktzugangs-Strategien wichtiger

  • Herausforderung Unternehmenskapital-Finanzierung, wir bieten Lösungen

  • Weitere Herausforderungen (z.B. Disruption) rechtzeitig erkennen und proaktiv angehen

Autor, Walter Menet, ARK-Systems

Ausgangslage

Konjunktur-Schwächephase hält für 2020/21 an
Die Analyse von Mitte 2019 durch die KOF der ETH Zürich hat sich weitgehend bewahrheitet. Es hat sich wiederum bestätigt, dass die konjunkturelle Entwicklung ein entscheidender Faktor für wirtschaftliches Wachstum ist. Sicherlich ist hierbei die konjunkturelle Entwicklung in der Schweiz, jedoch zunehmen global und besonders im DACH-Raum für die Wirtschaft in der Schweiz massgeblich. Für die Entwicklung im 2020/21 prognostiziert das KOF eine weitere Abschwächung der Konjunktur in der Schweiz. Im nahen Ausland, insbesondere in Deutschland, ist gegenüber der Schweiz eine noch drastischere Abschwächung der Konjunktur zu erwarten, das lässt aufhorchen.
Erste Zeichen in der Schweiz sind unter anderem der durchschnittlich um 20 bis 30 % eingebrochene Auftrags-Eingang. Nach Einschätzung von diversen Experten ist es nur zum Teil der Handelskrieg, der den Unternehmen weniger Aufträge ermöglicht. Vielmehr wirkt sich die schwächelnden Wirtschaft in vielen Teilen der Welt auch in der Schweiz aus. Viele Unternehmen könnten versuchen durch Personalabbau der Entwicklung entgegen zu wirken. Falls dies überhaupt möglich ist, schwächt der Personalabbau die Unternehmungen jedoch eher zusätzlich. Ein weiterer Effekt ist die schwindende Kaufkraft welche das BIP sicher nicht fördert.

Die entscheidende Strategiefrage
Die entscheidende Strategiefrage ist, wie lösen Unternehmungen die konjunkturellen Schwankungen und wie werden die weiteren Herausforderungen angegangen.

 

Die weiteren Herausforderungen

 

Schweiz bleibt hochpreisiger Standort

Es ist nicht zu verneinen, dass die Schweiz ein hochpreisiger Standort bleiben wird und die Frankenstärke sich nicht plötzlich auflösen wird.

 

4. Industrielle Revolution und Digitalisierung

Ein relevantes Thema ist auch die 4. Industrielle Revolution und die Digitalisierung, klar sicher ein Bereich mit Risiken aber auch von guten Chancen. Wie weit sind optimal passende Massnahmen und Umsetzungen aktuell wirklich gediehen?

 

Innovations-Dynamik, Fachkräftemangel, demographische Entwicklung

Je nach Bereich fehlen durchaus passende Fachkräfte. Neben einer z.T. erschwerten Innovations-Dynamik, durch Ressourcenmangel ist der entsprechende Fachkräftemangel ebenfalls nicht förderlich. Hinzu kommt der anstehende Abgang starker Jahrgänge wobei ein Verlust von Know-how dabei nicht ausser Acht zu lassen ist.

 

Dynamik Markt- und Konsum-Verhalten, ökologisches Bewusstsein

Das Konsumentenverhalten hat sich geändert und entwickelt sich weiter. Erfahrungsgemäss sind diese Entwicklungen dynamisch und stehen erst am Anfang. Diese Tatsache wirkt sich z.B. auf die Angebote, die Produktpalette und die Marketing-Strategie aus. Es ist deutlich ein Nachfrage-Trend zu ökologischen Angeboten erkennbar. Um dynamisch, präzise und effizient eine passende Marketing-Strategie generieren zu können wird der Einsatz von Data-Driven-Marketing zunehmend entscheidender.

 

Disruptive Tendenzen

Es wird viel und dramatisch über Disruption gesprochen, nur das ist nichts neues und auch nichts unlösbares. Entscheidend ist es, wie viele Unternehmen bemerkt haben, dass z.B. auf verändertes Konsumverhalten, gesellschaftliche und technologische Entwicklungen und Situationen passend reagiert wird. Das erkennen der Entwicklungen und der Quelle der Bedürfnisse ist zentral und das passende generieren und vermarkten der Angebote entscheidend.

 

Globalisierung mit verschiedenen Levels

Die Auswirkungen der Globalisierung sind deutlich wahrnehmbar. Es ist erkennbar, dass die globale Verflechtung sich zunehmend steigern wird. Je nach Situation wird die Konkurrenz sowie der Einfluss von China, speziell auf Europa anhaltend zunehmen. Diese Tendenz wird künftig wohl mehr Unternehmen erfassen. Selbst binnenorientierte Firmen aus Branchen, die bis heute noch nicht sehr durch internationale Konkurrenz gefordert wurden, müssen künftig vermehrt im globalen Wettbewerb bestehen können.

 

Gegenbewegungen zur Globalisierung nicht zwingend vorteilhaft

Ob sich die momentan protektionistische Tendenzen langfristig und weltweit durchsetzen werden ist unklar, insbesondere ist hier durchaus eine gewisse Gegenbewegung zur Globalisierung festzustellen, welche jedoch nicht zwingend nur von Vorteil ist.

 

ARK-Systems Strategie-Impulse
Gemäss unserer Analyse ist für 2020 eine offensivere Investitionsstrategie im Privatmarkt die aktuell passendste defensiv Aktion für Unternehmungen.

Dies insbesondere vor dem Hintergrund des eher geringeren konjunkturellen Wachstums und dem damit verbundenen Verdrängungs-Wettkampf sowie den geopolitischen Unsicherheiten.

Bekanntlich ist grundsätzlich und systembedingt qualitatives Wachstum ein wichtiger Faktor für Renditen. Aus diesem Grund suchen wir nach smarten und kreativen Lösungen für unsere Kunden, dies in passenden Sektoren, somit kann ein überdurchschnittliches, nachhaltiges und qualitatives Wachsen ermöglicht werden. Weiter wird dieser Effekt durch Wertschöpfungsoptimierungen, ideale Marktausrichtung und Markterschliessung zusätzlich positiv entwickelt. Der Aspekt des sicheren Beschaffungs- und Marktzugangs erscheint uns ebenfalls wichtig. Wichtige Basis für Wachstum ist ebenfalls eine ideal differenzierte Positionierung im Markt, auch um Investitionen gegenüber allfälligen Konjunkturzyklen abzusichern.


 

Zusammenfassung

Private Equity
Die Strategie-Beratung von ARK-Systems besteht darin, langfristig die jeweilig, individuellen Markt-Entwicklungen sowie makroökonomische Trends präzise zu analysieren und die Erkenntnisse gezielt und nutzbringend einzusetzen.

Bei Umsetzung der daraus resultierenden Strategie, in Berücksichtigung einer optimalen technologischen und industriellen Logik, erwartet ARK-Systems, dass sich diese Unternehmungen nachhaltig stärker auch im wirtschaftlichen Wandel entwickeln können.

 

Private Real Estate
Immobilienbewertungen bleiben grundsätzlich hoch und werden aktuell von einer ansprechenden Nachfrage und niedrigen Zinssätzen gestützt. Gegensätzlich wirkt ein sich abschwächendes BIP-Wachstum, welches die Erwartungen auf ein anhaltendes Mietwachstum gefährdet. In Berücksichtigung einer wirtschaftlichen Abkühlung analysiert ARK-Systems unter anderem die Entwicklung von Leerstandsquoten der Standorte sowie Bevölkerungs- und Beschäftigungswachstum.

Private Infrastructure
Obwohl zu erwarten ist, dass das Marktwachstum von Infrastrukturanlagen weiterhin anhaltend hoch ist, kann ein Trend zu erhöhter Nachfrage nach Infrastrukturanlagen in Sektoren für Telekommunikation sowie für saubere, effiziente und erneuerbare Energie erkannt werden.

Fazit

 

Markt- und Disruptive-Tendenzen nutzen

Es wird auch strategisch zunehemd entscheidend, dass Veränderungen im Konsumverhalten, Markt-Entwicklungen und gesellschaftliche sowie technologische Entwicklungen frühzeitig und präzise erkannt werden. Das vernetzte und differenzierte erkennen der Quelle der Bedürfnisse ist zentral und das generieren individueller und passender Angebote sowie Marketingstrategien ist entscheidend. ARK-Systems unterstützt Unternehmungen in ihrem Evolutionsprozess.

 

Eigene Stärken fördern, Marktzugänge im Inland und Ausland sichern
Es ist strategisch sinnvoll die eigenen Stärken möglichst optimal zu fördern, jedoch die Konkurrenz nicht ausser Acht zu lassen und unternehmerische Ergänzungen sowie Synergien in der Schweiz und im Ausland zu suchen. ARK-Systems wirkt unterstützend, um optimale Szenarien zu fördern ohne traditionelle und bestehnde Werte und Aspekte zu vernachlässigen.

Standort im Ausland, mehrere lohnende Vorteile mit Nachhaltigkeit

Neben der Möglichkeit von Synergien und an einem niedrigpreisigen Standort produzieren zu können, ergeben sich noch weitere Vorteile. Die gemachten Erfahrung der ausländischen KMUs, bezüglich einem globalisierteren Markt, sind oft ein grosser Vorteil. Der Zugang zu verschiedenen auch globalen Märkten wird besser auch für die inländischen Produkte. Die allenfalls schon realisierten Digitalisierungs-Schritte sowie Innovationen können adaptiert werden und z.B. der Nutzen von Digitalisierungs-Schritten in einem grösseren Rahmen bringt noch mehr Vorteile. Konjunkturelle Schwankungen lassen sich noch früher erkennen und es entstehen Möglichkeiten zu mehr Ausgleich. ARK-Systems unterstützt ihre Kunden in jedem Fall die idealen Ergänzungen zu finden.

 

Wettbewerbs stärkender, rentabler und nachhaltiger Einsatz von finanziellen Mitteln

Die Investition in Märkte, Technologien, Know-how und Personellen-Ressourcen z.B. durch den Zukauf von passenden innländischen und ausländischen Unternehmungen unterstützt eine Lösung der vielschichtigen Herausforderungen für KMUs in der Schweiz und ist eine gute Alternative zur reinen Finanz-Anlage.

 

Guter Zeitpunkt

Bedingt durch die oben beschriebenen Entwicklungen ist aktuell ein guter Zeitpunkt für derartige Projekte und smarte Offensiven.

 

Unternehmenskapital Finanzierungs-Lösungen

Wir bieten einzigartige, bewährte Top-Lösungen mit Mehrwert, dies zusätzlich durch unsere Partnerschaft mit unseren sehr kompetenten und starken Unternehmenskapital-Finanzierungs-Partner auch als Ergänzungen.

Mehrwert

 

Sicht von aussen zusätzlicher Mehrwert

UnternehmerInnen sind individuelle Persönlichkeiten die unter anderem weitreichende Entscheidungen treffen dürfen, müssen. ARK-Systems versteht sich als engagierter, analytisch beratender Lieferant von ideal aufbereiteten und gewichteten Entscheidungsgrundlagen und passend, kreativen Lösungen, dies effizient, in vernetzter Berücksichtigung aller relevanter Werte, Fakten, Entwicklungen und Dimensionen.

Verantwortung, Zuverlässigkeit, Präzision und Integrität

Unser Haltung basiert auf hohen Ethikgrundsätzen und Integrität ist für uns sehr zentral. Begriffe wie Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Präzision und Zuverlässigkeit sind für uns verbindliche Werte.

Zurück zu unseren M & A Lösungen

0

© 2011 by UpMedia GmbH®, ARK-Systems®, a brand of UpMedia GmbH